Gleichstellung am MPI Magdeburg

Gleichstellung am MPI Magdeburg

"Wir [am Max Planck Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme] sind uns darüber bewusst, dass es uns nur mit sich ständig verbessernden Rahmenbedingungen möglich sein kann, exzellente Mitarbeiter*innen zu rekru­tieren und zu halten. Indem wir die Chancengleichheit an unserem Institut verbessern, erhöhen wir unsere Attraktivität als Wissenschaftsstandort. Dem übergeordneten Ziel der Max-Planck-Gesellschaft folgend, beteiligen wir uns aktiv daran, geschlechterspezifische Hemmnisse für eine Karriere in der Wissenschaft zu beseitigen."

(Prof. Kai Sundmacher, MPI Direktor, Einleitung zum ersten MPI Gleichstellungsplan 2018 - 2020)

Gewinnung und Förderung von Wissenschaftlerinnen

Steigerung der Gender Awareness und Verstetigung des Gleichstellungsgedankens

Zur Redakteursansicht