Simulation von Energienetzwerken

Simulation von Energienetzwerken

Modellierung und Simulation von Flüssen in großen Netzwerken ist eine große Herausforderung, insbesonders wenn die Simulation benutzt werden soll, um komplexe Optimierungs- oder Optimalsteuerungsprobleme zu lösen. Unser Ziel ist es zunächst stabile, effiziente und transiente Simulationen, unter Berücksichtigung der Netzwerkstruktur, zu erreichen.

MathEnergy
Partner: Fraunhofer SCAI, Fraunhofer ITWM, TU Berlin, TU Darmstadt, HU Berlin, Uni Trier, PSI AG, Venios GmbH
Gefördert durch: BMWi
Förderperiode: 2016-2021
Kontakt: Peter Benner, Sara Grundel
Projektbearbeiter: Neeraj Sarna, Christian Himpe
Mathematische Schlüsseltechniken für Energienetze im Wandel
KONSENS - Konsistente Optimierung und Stabilisierung elektrischer Netzwerksysteme
Partner: TU Chemnitz (Prof. Helmberg, Prof. Streif), TU Ilmenau (Prof. Worthmann)
Gefördert durch: BMBF
Förderperiode: 2018-2021
Kontakt: Sara Grundel
Projektbearbeiter: Tobias Ritschel
P2Chem: New mixed-integer optimization methods for efficient synthesis and flexible management from power-to-chemicals processes
Partner:  Prof. Dr. Peter Benner (MPI Magdeburg, OVGU), Prof. Dr. Sebastian Sager (OVGU),  Prof. Dr. Kai Sundermacher  MPI Magdeburg, OVGU), Prof. Dr. Martin Stoll (TU Chemnitz)
Industrie partner:  AVACON und BASF 
Gefördert durch: BMBF
Kontakt: 
Peter Benner, Shaimaa Monem 
 
Netzwerk Modellreduktion

Netzwerk Modellreduktion

Projektbearbeiter: Petar Mlinarić
Geschaltete Systeme

Geschaltete Systeme

Projektbearbeiter: Igor Pontes Duff Pereira

Abgelaufene Projekte

Altmarkenergie

Altmarkenergie

Partner: CDS
Gefördert durch: EFRE
Förderperiode: 2016-2018
Kontakt: Sara Grundel
Projektbearbeiter: Yue Qiu


Zur Redakteursansicht