Max-Planck-Institut Magdeburg sagt Veranstaltungen bis Ende April ab

11. März 2020; Letztes Update 30. März 2020, 14.00 Uhr

30. März 2020

Die Geschäftsleitung unseres Max-Planck-Instituts verfolgt die gegenwärtige Ausbreitung des Corona-Virus (Covid-19) in Deutschland und in Sachsen-Anhalt.

In Übereinstimmung mit den derzeitigen allgemeinen Vorsorgemaßnahmen und den Empfehlungen der Max-Planck-Gesellschaft haben wir uns dazu entschlossen, vorsorglich alle Veranstaltungen in unserem Institut bis Ende April abzusagen oder ggf. zu verschieben. Mit diesen Maßnahmen hoffen wir, unsere Gäste und Mitarbeitenden so weit wie möglich zu schützen.

Dies betrifft:

  • MPI Kolloquium am 19.03.
  • Zukunftstag – Girls‘ und Boys‘ Day am 26.03.
  • Vortrag in der Reihe "Wissenschaft im Rathaus" am 30.03.
  • Schülerpraktikum vom 6. bis 9. April 2020
  • Ladies Night for Women in Engineering Sciences am 23. April; Maßnahme der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
  • MPI Kolloquium am 23.04.
  • DeNBI Workshop 27.04. bis 29.04.
  • Lange Nacht der Wissenschaft in Magdeburg - verschoben auf den 29. Mai 2021, gemeinsamer Beschluss der Landeshauptstadt Magdeburg und aller Wissenschaftseinrichtungen

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Zur Redakteursansicht