Wissenschaftlicher Kontakt

Prof. Dr. Peter Benner
Prof. Dr. Peter Benner
Telefon: +49 391 6110 450
Fax: +49 391 6110 453
Dr. Sara Grundel
Dr. Sara Grundel
Telefon: +49 391 6110 475

Weitere Informationen

Mathematiker des MPI Magdeburg an europäischem Forschungsnetzwerk zur Modellreduktion beteiligt

Europäisches Netzwerk zur Modellordnungsreduktion startet

17. September 2014

Mathematiker aus dem Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme Magdeburg beteiligen sich am Aufbau eines europäischen Forschungsnetzwerkes zur Modellreduktion EU-MORNET.
www.cost.eu Bild vergrößern
www.cost.eu

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut Magdeburg beteiligen sich am Aufbau eines europäischen Forschungsnetzwerkes zur Modellreduktion EU-MORNET. Ziel ist es, die Forscher verschiedenster Anwendungen und Methoden in der Modellreduktion zusammen zu bringen. In dem Zusammenschluss sind 18 europäische Länder mit mehr als sechzig Forschern beteiligt.

Antragsteller und Vorsitzender des Netzwerks ist Prof. Wilhelmus Schilders, Technische Universität Eindhoven, Niederlande. Prof. Peter Benner, Direktor am Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme Magdeburg und Leiter der Fachgruppe Computational Methods in Systems and Control Theory ist stellvertretender Vorsitzender des Verbundes.

In den ersten beiden Jahren von Mitte 2014 bis Mitte 2016 stellt ECOST ca. 240.000 EUR für Aktivitäten wie Workshops, Gastaufenthalte bei MORNET Partnern im Ausland, sowie weitere Maßnahmen zum Aufbau eines Forschungsnetzwerks zur Modellreduktion in Europa zur Verfügung.

Im Rahmen des Kick-off Treffens am 18. und 19. September 2014 an der Technischen Universität Eindhoven wollen die Forscher Fokusthemen festlegen und die nächsten Arbeitsschritte planen.

 
loading content