Aktuelle Veröffentlichungen

Samira Yazdi, Matthias Stein, Fredrik Elinder, Magnus Andersson, Erik Lindahl
The Molecular Basis of Polyunsaturated Fatty Acid Interactions with the Shaker Voltage-Gated Potassium Channel
PLoS Computational Biology, Januar 2016, DOI: 10.1371/journal.pcbi.1004704

Peter Benner, Serkan Gugercin, und Karen Willcox
A Survey of Projection-Based Model Reduction Methods for Parametric Dynamical Systems
SIAM Review , November 2015, 57(4), 483–531

Frank S. Heldt, Sascha. Y. Kupke, Sebastian Dorl, Timo Frensing, Udo Reichl
Single-cell analysis and stochastic modelling unveil large cell-to-cell variability in influenza A virus infection
Nature Communications 6: 8938, November 2015, DOI: 10.1038/ncomms9938

Veranstaltungen

WILLKOMMEN IN SACHSEN-ANHALT

Willkommen am Max-Planck-Institut Magdeburg

Neuigkeiten aus der Forschung

Vom 8. bis 9. Februar 2016 treffen sich rund fünfzig Experten und Nachwuchswissenschaftler am Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme in Magdeburg zu einem Symposium über die Metaproteomik, der Proteinanalytik mikrobieller Gemeinschaften. Die Forscher tauschen sich über Fortschritte und Anwendungen des Forschungsgebiets in den Bereichen Medizin und Umwelttechnik sowie zu aktuellen Fragestellungen der Bioinformatik und Modellierung aus.

Proteine analysieren und klassifizieren: Für ein besseres Verständnis mikrobieller Gemeinschaften in Medizin und Umwelt

29. Januar 2016

Vom 8. bis 9. Februar 2016 treffen sich rund fünfzig Experten und Nachwuchswissenschaftler am Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme in Magdeburg zu einem Symposium über die Metaproteomik, der Proteinanalytik mikrobieller Gemeinschaften. Die Forscher tauschen sich über Fortschritte und Anwendungen des Forschungsgebiets in den Bereichen Medizin und Umwelttechnik sowie zu aktuellen Fragestellungen der Bioinformatik und Modellierung aus. [mehr]
Alle Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren, die sich für Biologie, Mathe, Physik oder Chemie interessieren und Anregungen zur Studien- und Berufswahl suchen, gewinnen beim Schülerpraktikum „Verfahrenstechnik und Technische Kybernetik“ Einblicke in das ingenieurwissenschaftliche Arbeiten. Das Praktikum findet vom 21. bis 24. März 2016 statt.

Formeln in der Freizeit: Forscherluft im Max-Planck-Institut schnuppern vom 21. bis 24. März 2016

27. Januar 2016

Alle Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren, die sich für Biologie, Mathe, Physik oder Chemie interessieren und Anregungen zur Studien- und Berufswahl suchen, gewinnen beim Schülerpraktikum „Verfahrenstechnik und Technische Kybernetik“ Einblicke in das ingenieurwissenschaftliche Arbeiten. Das Praktikum findet vom 21. bis 24. März 2016 statt. [mehr]
Der <strong>23. International Workshop on Industrial Crystallization <em>BIWIC 2016</em></strong> wird in diesem Jahr vom Max-Planck-Institut f&uuml;r Dynamik komplexer technischer Systeme organisiert. Die erfolgreiche Workshopserie wird damit fortgesetzt. Etwa 100 WissenschaftlerInnen und IngenieurInnen aus Wirtschaft und Forschung pr&auml;sentieren aktuelle Arbeiten auf dem Gebiet der Kristallisation, insbesondere mit Blick auf die Anwendung in der Pharma- und Feinchemikalienindustrie. Einreichung von Abstracts und Registrierung hier.

BIWIC 2016 - Internationaler Workshop zur Industriellen Kristallisation, 6. bis 8. September 2016 in Magdeburg

Der 23. International Workshop on Industrial Crystallization BIWIC 2016 wird in diesem Jahr vom Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme organisiert. Die erfolgreiche Workshopserie wird damit fortgesetzt. Etwa 100 WissenschaftlerInnen und IngenieurInnen aus Wirtschaft und Forschung präsentieren aktuelle Arbeiten auf dem Gebiet der Kristallisation, insbesondere mit Blick auf die Anwendung in der Pharma- und Feinchemikalienindustrie. Einreichung von Abstracts und Registrierung hier. [mehr]
Gleich vier Auszeichnungen der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg gingen in diesem Jahr an Absolventen der International Max Planck Research School Magdeburg. Dr.-Ing. Philipp Berg, Maschinenbauingenieur, Dr.-Ing. Philipp Rumschinski, Verfahrenstechnikingenieur, und Dr. rer. nat. Matthias Voigt, Mathematiker, wurde der <em>Preis für die beste Dissertation ihrer Fakultät</em> verliehen. Dr.-Ing. Philipp Berg wurde zudem der <em>Klaus-Erich-Pollmann-Forschungsförderpreis</em> verliehen, der mit 5.000 EUR dotiert ist. Alle drei Wissenschaftler haben in der International Max Planck Research School Magdeburg (IMPRS) promoviert und erhielten den Preis für ihre exzellenten Forschungsleistungen auf hohem wissenschaftlichen Niveau.

Absolventen der International Max Planck Research School Magdeburg mehrfach ausgezeichnet

20. November 2015

Gleich vier Auszeichnungen der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg gingen in diesem Jahr an Absolventen der International Max Planck Research School Magdeburg. Dr.-Ing. Philipp Berg, Maschinenbauingenieur, Dr.-Ing. Philipp Rumschinski, Verfahrenstechnikingenieur, und Dr. rer. nat. Matthias Voigt, Mathematiker, wurde der Preis für die beste Dissertation ihrer Fakultät verliehen. Dr.-Ing. Philipp Berg wurde zudem der Klaus-Erich-Pollmann-Forschungsförderpreis verliehen, der mit 5.000 EUR dotiert ist. Alle drei Wissenschaftler haben in der International Max Planck Research School Magdeburg (IMPRS) promoviert und erhielten den Preis für ihre exzellenten Forschungsleistungen auf hohem wissenschaftlichen Niveau. [mehr]
 
loading content