Kontakt

Max-Planck-Institut für
Dynamik komplexer technischer Systeme

Sandtorstraße 1
39106 Magdeburg

Phone: +49 391 6110 0
Fax: +49 391 6110 500
E-Mail: info@mpi-magdeburg.mpg.de

Institut

Header image 1542807897

Über das Institut

Das Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme Magdeburg wurde 1996 gegründet und beschäftigt sich als erstes Institut der Max-Planck-Gesellschaft mit Fragestellungen aus den Ingenieurwissenschaften und schlägt somit eine Brücke zwischen Grundlagenforschung und industrieller Anwendung. Gründungsdirektor ist Prof. em. Dr.-Ing. Ernst Dieter Gilles.

Rund 230 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen an neuen Methoden für die Synthese, Analyse, Dynamik und Regelung hochkomplexer Prozesse für die chemische Produktion, die Biotechnologie und Energiewandlung. Im Rahmen unseres systemorientierten Forschungskonzepts nutzen wir modellbasierte Methoden aus der Systemverfahrenstechnik, Systemtheorie und dem Wissenschaftlichen Rechnen. Um die physikalischen, chemischen und biologischen Grundlagen der Prozesse zu verstehen und um unsere theoretischen Ergebnisse zu überprüfen, erfassen wir experimentelle Daten mit Hilfe moderner analytischer Werkzeuge. Unsere Technikumshalle ermöglicht es uns, neue Verfahrenskonzepte und Technologien in der Miniplant-Technik zu testen.

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verschiedener Disziplinen, wie Verfahrenstechniker, Chemiker, Biologen, Mathematiker und Informatiker, tragen mit ihrem Fachwissen zur Forschung und zur Lösung der Fragestellungen in unterschiedlichen Anwendungsfeldern bei. Sie arbeiten interdisziplinär, über die verschiedenen Fachgruppen hinweg an gemeinsamen Projekten und sind mit zahlreichen nationalen und internationalen Forschungsgruppen vernetzt. Enge Kooperationen bestehen mit der nahegelegenen Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, insbesondere mit den Fakultäten für Verfahrens- und Systemtechnik, für Mathematik sowie für Elektro- und Informationstechnik.

 
Zur Redakteursansicht
loading content