Ehrungen und Rufe

Header image sans right 1543224602

Wissenschaftliche Ehrungen und Rufe für Mitarbeiter des Instituts

2018

  • Prof. Peter Benner, Direktor und Leiter der Group Numerische Methoden in der System- und Regelungstheorie: Mitglied des Beirats der Society for Industrial and Applied Mathematics (Gesellschaft für Industrielle und Angewandte Mathematik SIAM), ab 1. Januar 2019
  • Das Organisationsteam der BIWIC 2016, des 23. Internationalen Workshops zur Industriellen Kristallisation, hat am 20. November einen der OttoAwards 2018 erhalten. Die Landeshauptstadt Magdeburg zeichnet damit Organisationen, Unternehmen und Personen aus, die mit Tagungen und Kongressen in besonderer Weise für den Standort Magdeburg geworben haben.
  • Dr. Pawan Goyal, Absolvent der International Max Planck Research School Magdeburg und Wissenschaftler in der Fachgruppe Numerische Methoden in der System- und Regelungstheorie, wurde am 15. November 2018 mit dem Fakultätspreis der Fakultät für Mathematik der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg für seine herausragende Promotion ausgezeichnet.
  • Marc Hein, Fachgruppe Bioprozesstechnik, wurde im Oktober 2018 in Berlin als Jahrgangsbester der TU Berlin im Bereich Biotechnologie eine "Urkunde in Anerkennung des hervorragenden Studienabschlusses" vom Verein Deutscher Ingenieure verliehen.
  • Isabel Harriehausen, Fachgruppe Physikalisch-Chemische Grundlagen der Prozesstechnik, hat für ihr Poster "Evaluation and productivity prediction of coupled processes with enantioselective chromatography and racemization" einen Posterpreis auf dem 17th International Symposium on Preparative and Industrial Chromatography and Allied Techniques (SPICA) im Oktober 2018 in Darmstadt bekommen.
  • Antonio Sorrentino, Fachgruppe Prozesstechnik, erhielt einen Best Poster Award auf dem 69th Annual Meeting of the International Society of Electrochemistry in Bologna im September 2018.
  • Francesca Cascella, Fachgruppe Physikalisch-Chemische Grundlagen der Prozessetchnik, hat auf dem 25th International Workshop on Industrial Crystallization (BIWIC) im September 2018 in Rouen, Frankreich, einen Best Poster Award erhalten.
  • Thomas Munkelt und Ivana Mutavdzin, Fachgruppe Physikalisch-Chemische Grundlagen der Prozesstechnik, haben im Rahmen der ProcessNet-Jahrestagung und 33. DECHEMA-Jahrestagung der Biotechnologen im September 2018 in Aachen einen Poster Award erhalten.
  • Thiane Carneiro, Fachgruppe Physikalisch-Chemische Grundlagen der Prozesstechnik, hat auf dem 9th International Congress on Biocatalysis im August 2018 in Hamburg einen Posterpreis erhalten.
  • Jacqueline Kaufmann, Ingenieurpädagogin und Laborassistentin in der Fachgruppe Physikalisch-Chemische Grundlagen der Prozesstechnik,  wurde im September 2018 von der Industrie- und Handelskammer Magdeburg für ihr mehr als zehnjähriges ehrenamtliches Engagement als Prüferin im Rahmen der Aus-und Weiterbildung in der Berufsrichtung Chemielaborant ausgezeichnet.
  • Georg Liesche, Wissenschaftler in der Fachgruppe Prozesstechnik, erhielt den Preis für den besten Konferenzbeitrag 'Best Paper Award' für seinen Vortrag zum Thema Conduction-Convection-Radiation Heat Transfer in High Temperature Catalytic Reactors'. Er wurde im Rahmen der Konferenz International Conference on Fluid Flow, Heat and Mass Transfer im Juni 2018 in Niagara Falls, Kanada, ausgezeichnet.
  • Dr. Jessica Bosch, Alumna der Forschungsgruppe Numerische lineare Algebra für dynamische Systeme am Max-Planck-Institut Magdeburg, wurde mit der Otto-Hahn-Medaille für den wissenschaftlichen Nachwuchs für ihre Arbeit zur Entwicklung von schnellen und robusten Lösern für Phasenfeldprobleme aus vielfältigen Anwendungsgebieten ausgezeichnet. Sie erhielt den Preis im Juni 2018 auf der 69. Jahresversammlung der Max-Planck-Gesellschaft.
  • Alexander Nikolay, Wissenschaftler in der Gruppe Bioprozesstechnik erhielt einen Posterpreis für seine Darstellungen zu dem Thema The EB66® cell line for yellow fever vaccine production at high cell concentrations. Er wurde im Rahmen der Konferenz "Cell Culture Engineering XVI" im Mai 2018 in Tampa, Florida, ausgezeichnet.
  • Prof. Dr. Ing. Andreas Seidel-Morgenstern, Direktor und Leiter der Fachgruppe Physikalisch-Chemische Grundlagen der Prozesstechnik, ist erneut unter die Top 10 der Power List 2018 der britischen Fachzeitschrift "The Medicine Maker" gewählt worden. Die einhundert Personen umfassende Liste benennt jährlich die weltweit wichtigsten Forscher und Unternehmer auf dem Gebiet der Medikamentenentwicklung.
  • Dr. Robert Flassig, Ingenieur und Physiker, hat einen Ruf an die Technische Hochschule Brandenburg angenommen. Zum 01.05.2018 trat er eine W2-Professur für Technische Energieeffizienz im Fachbereich Technik an. Robert Flassig war von 2014 bis 2018 Postdoc in der Fachgruppe Prozesstechnik und seit 2015 Teamleiter im Bereich Biologischer Produktionssysteme (Biological Production Systems) am Max-Planck-Institut Magdeburg.
  • Dr. Jan Heiland, Teamleiter Numerische Methoden in der Systems und Regelungstheorie: Juniorprofessur "Numerical methods for Descriptor Systems" an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
  • Dr. Matthias Stein, Leiter der Forschungsgruppe Molekulare Simulationen und Design, ist im April 2018 zum Fellow der britischen Royal Society of Chemistry gewählt worden.
 
Zur Redakteursansicht
loading content