Weitere Informationen

CDS Progress Meeting: Prof. Dr.-Ing. Andreas Seidel-Morgenstern und Prof.Dr.-Ing. Dominique Thévenin

10077 1496391573

CDS Progress Meeting: Prof. Dr.-Ing. Andreas Seidel-Morgenstern und Prof.Dr.-Ing. Dominique Thévenin

  • Datum: 12.06.2017
  • Uhrzeit: 17:00 - 18:00
  • Vortragender: Prof. Dr.-Ing. Andreas Seidel-Morgenstern und Prof.Dr.-Ing. Dominique Thévenin u.a.
  • Ort: Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Gebäude 28
  • Raum: Besprechungsraum 027
  • Gastgeber: Forschungszentrum Dynamische Systeme: Systems Engineering
  • Kontakt: someyer@ovgu.de

Das Forschungszentrum Dynamische Systeme: Systems Engineering (CDS) vereinigt Forschergruppen mit ingenieurwissenschaftlichem, systemtheoretischem, mathematischem, medizinischem und biologischem Hintergrund. Wissenschaftler aus fünf Fakultäten der Otto-von-Guericke-Universität und aus dem Max-Planck-Institut arbeiten eng und fachübergreifend zusammen, um die gemeinsam gesetzten Ziele zu erreichen.

Das CDS ist gemäß des Hochschulgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt ein Forschungszentrum der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.


Nächste Themen zur aktuellen Forschung in der Vortragsreihe CDS Progress Meeting:

Prof.Dr.-Ing. Dominique Thévenin, Amir Eshghinejadfard und Seyed Ali Hosseini:
‘Lattice Boltzmann simulations of chemical engineering applications’

und

Prof. Dr.-Ing. Andreas Seidel-Morgenstern:
‘Artemisinin: From the plant to the drug’


 
loading content