Pressekontakt

Gabriele Ebel, M.A.
Gabriele Ebel, M.A.
Telefon: +49 391 6110 144

Auszeichnung im Rahmen des 9. Europäischen Kongresses zur Verfahrenstechnik (ECCE-9) in Den Haag

Prof. Dr.-Ing. Kai Sundmacher hält renommierte Hoogewerff Lecture zu neuen Prozesskonzepten in der chemischen Verfahrenstechnik

Prof. Dr.-Ing. Kai Sundmacher, Direktor am Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme Magdeburg und Leiter des Lehrstuhls für Systemverfahrenstechnik an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, hat im Rahmen des 9th European Congress on Chemical Engineering (ECCE-9) in Den Haag, Niederlande, einen Plenarvortrag auf Einladung der Stichting-Hoogewerff-Stiftung gehalten.

14. Mai 2013

Prof. Kai Sundmacher während seines Vortrages auf der ECCE-9 am 25. April 2013 in Den Haag, Niederlande Bild vergrößern
Prof. Kai Sundmacher während seines Vortrages auf der ECCE-9 am 25. April 2013 in Den Haag, Niederlande

Er sprach zu neuen Konzepten und Werkzeugen, die zukünftig in der chemischen Verfahrenstechnik erforderlich sein werden, um hocheffiziente, nachhaltige und bahnbrechende Technologien entwickeln zu können.

Die Konferenz wurde von 1.900 Teilnehmern besucht. Unter dem Titel Shaping a Sustainable Future (Eine nachhaltige Zukunft gestalten) tauschten Forscher, Wissenschaftler, Ingenieure, Politiker, Industrievertreter, Unternehmer und Studierende ihre Erfahrungen, Ideen, Innovationen und Forschungsergebnisse zu Aspekten der chemischen Verfahrenstechnik, angewandten Biotechnologie und Prozessintensivierung aus.

Die 1917 gegründete Stichting-Hoogewerff-Stiftung will die wissenschaftliche Forschung und Lehre auf dem Gebiet der chemischen Verfahrenstechnik fördern und honorieren. Seit 2007 wird der Hoogewerff-Vortrag von einem herausragenden Vertreter aus Industrie oder Wissenschaft präsentiert.

 
Zur Redakteursansicht
loading content