Studentische Hilfskraft (m/w/d) | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | Dynamik komplexer technischer Systeme

Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme, Magdeburg

Art der Stelle

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Struktur- und Zellbiologie Chemie Komplexe Systeme

Stellenangebot vom 15. Juni 2022

Das Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme in Magdeburg (MPI) sucht zum 1. September 2022 eine studentische Hilfskraft (m/w/d) im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (mindestens 20 Stunden / Monat). Die Pressestelle sorgt dafür, dass die Öffentlichkeit einen Einblick in die ingenieurwissenschaftlichen Forschungsarbeiten des Max-Planck-Instituts Magdeburg erhält. Hier werden Informationen aus dem Institut für die Darstellung online, in Print und auf öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen aufbereitet.

Ihr Profil

Sie haben Interesse an Forschungsthemen der Grundlagenforschung und studieren in Magdeburg zum Beispiel in einem kommunikations- oder medienwissenschaftlichen Studiengang. Sie haben gute Englischkenntnisse, kommunikative und organisatorische Fähigkeiten. Idealerweise bringen Sie Kenntnisse in gängigen Grafik- und Bildbearbeitungsprogrammen, HTML, Content Management Systemen sowie Social Media-Formaten, z.B. YouTube, mit.

Ihre Aufgaben

Sie unterstützen die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des MPI bei der Vorbereitung und Umsetzung von Projekten. Schwerpunkte liegen in der:

  • Vor- und Nachbereitung von Besprechungen, Veranstaltungen und PR-Projekten
  • Pflege von Webinhalten, Social Media und interne Kommunikation
  • grafischen Gestaltung von (Print)Dokumenten

Wir bieten

  • Bezahlung: 10,91 EUR / Stunde (ohne Bachelorabschluss);
    12,68 EUR / Stunde (mit Bachelorabschluss)
  • flexible Arbeitszeiten und selbständiges Arbeiten in Absprache mit der Pressestelle
  • Einblick in die Öffentlichkeitsarbeit und Arbeitsweise einer Forschungseinrichtung

Ihre Bewerbung

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Ferner will die Max-Planck-Gesellschaft den Anteil an Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung als PDF (inklusive Lebenslauf, gegebenenfalls Auflistung ähnlicher Tätigkeiten bzw. Referenzen, Zeugnissen) per E-Mail mit dem Betreff „MPI Magdeburg Öffentlichkeitsarbeit“ bis zum 15. Juli 2022 an:

Gabriele Ebel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme Magdeburg
Sandtorstraße 1
39106 Magdeburg

E-Mail:

Bitte beachten Sie die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten.

Zur Redakteursansicht