Mitarbeiter*in Dokumentation (m/w/d)

Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme, Magdeburg

Art der Stelle

Gebäudeverwaltung & Haustechnik

Struktur- und Zellbiologie Chemie Komplexe Systeme

Ausschreibungsnummer:

Stellenangebot vom 15. Juli 2021

Zur Elternzeitvertretung sucht das Haustechnik-Team des Max-Planck-Instituts für Dynamik komplexer technischer Systeme in Magdeburg zum nächstmöglichen Termin eine*n Mitarbeiter*in Dokumentation (m/w/d, 50 %).

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören

  • Aktualisierung der haustechnischen Dokumentation im CAFM-System, in der Datenbank und im Aktenordnersystem
  • Kennenlernen der Gebäudestruktur und der haustechnischen Anlagen vor Ort mit der Zielstellung die Bestandspläne der Heizungs-, Klima-, Lüftungs-, Sanitärtechnik und die Grundrisspläne den örtlichen Gegebenheiten weiter anzupassen
  • Pflege der Raumdaten
  • Mitwirkung bei der Erfassung und Abarbeitung von gemeldeten Defekten
  • Teilnahme an der Rufbereitschaft (1 Tag / 24 Stunden) im Bedarfs- oder Notfall

Wir erwarten von Ihnen

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Technische*r Zeichner*in der Fachrichtung Heizungs-, Klima- und Sanitärtechnik oder eine ähnliche Ausbildung
  • mindestens 1 bis 2 Jahre Berufserfahrung
  • Fähigkeit zur zeichnerischen Änderung von vorhandenen Plänen im DXF-Format oder DWG-Format
  • sicherer Umgang mit der AutoCAD-Software und mit Microsoft Excel
  • selbstständige Erledigung von Arbeiten nach Einweisung
  • Hohes Maß an Flexibilität, Engagement und Belastbarkeit sowie Offenheit gegenüber neuen Aufgabenstellungen
  • Englisch als Umgangssprache zur Verständigung mit den internationalen Mitarbeitern*innen
  • Fahrerlaubnis für PKW

Unser Angebot

Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem professionellen Haustechnik-Team. Die Stelle ist im Rahmen der Elternzeitvertretung bis zum 31.10.2023 befristet. Die Vergütung erfolgt nach TVöD (Bund) entsprechend Ihrer Qualifikation, mit den im öffentlichen Dienst üblichen sozialen Leistungen.

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Ferner will die Max-Planck-Gesellschaft den Anteil an Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Ihre Bewerbung

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 12.08.2021 an: 

Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme
Verwaltung
Sandtorstraße 1
39106 Magdeburg

Bitte beachten Sie die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten.

Zur Redakteursansicht