Wissenschaftlicher Kontakt

Prof. Dr.- Ing. habil. Achim Kienle
Prof. Dr.- Ing. habil. Achim Kienle
Telefon: +49 391 6110 369
Fax: +49 391 6110 515

Promotionspreis für Absolventen der International Max Planck Research School

Robert Dürr als bester Doktorand des Jahres 2017 ausgezeichnet

24. November 2017

Dr.-Ing. Robert Dürr, Alumnus der Internationational Max Planck Research School Magdeburg Bild vergrößern
Dr.-Ing. Robert Dürr, Alumnus der Internationational Max Planck Research School Magdeburg

Dr.-Ing. Robert Dürr, 32, wurde am 23. November 2017 als Bester Doktorand des Jahres 2017 der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ausgezeichnet.

Robert Dürr studierte Systemtechnik und Technische Kybernetik an der Otto-von-Guericke-Universität in Magdeburg, wo er im Jahr 2009 das Diplom erlangte. Ab 2011 war er Mitglied der International Max Planck Research School Magdeburg for Advanced Methods in Process and Systems Engineering (IMPRS ProEng) Magdeburg. Er promovierte im November 2016 bei Prof. Dr.-Ing. habil. Achim Kienle (Lehrstuhl für Automatisierungstechnik/Modellbildung und Gruppenleiter Prozesssynthese und Prozessdynamik am Max-Planck-Institut Magdeburg) zum Thema Parameter estimation and method of moments for multi dimensional population balance equations with application to vaccine production processes.

Die Arbeit befasst sich mit der Modellierung, Parameterschätzung und Simulation von Impfstoffproduktionsprozessen in Zellkulturen. Im Zuge der Arbeit wurden Modelle erstellt und parametriert, welche die Varianz hinsichtlich mehrerer Zelleigenschaften innerhalb der Zellpopulation berücksichtigen. Desweiteren wurden Methoden entwickelt, die eine effiziente numerische Lösung der resultierenden komplexen Modelle ermöglichen und darüber hinaus auch auf andere Fragestellungen, zum Beispiel die Herstellung von Biopolymeren oder Kristallisation, anwendbar sind.

Gegenwärtig arbeitet Robert Dürr als Postdoktorand in der Abteilung Bio- und Chemische Verfahrenstechnik, Reaktorkonzeption und -sicherheit an der Katholieke Universiteit Leuven (KU Leuven) in Belgien.

Dr.-Ing. Robert Dürr, 3. v.l., unter den Preisträgern der Otto-von-Guericke-Unviersität Magdeburg, während des Akademischen Festakts in der Johanniskirche Magdeburg am 23.11.2017. Bild vergrößern
Dr.-Ing. Robert Dürr, 3. v.l., unter den Preisträgern der Otto-von-Guericke-Unviersität Magdeburg, während des Akademischen Festakts in der Johanniskirche Magdeburg am 23.11.2017. [weniger]

Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg zeichnet jährlich die besten Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler der neun Fakultäten mit den Promotionspreisen.

 
loading content