Kontakt

Gabriele Ebel, M.A.
Gabriele Ebel, M.A.
Telefon: +49 391 6110 144

Videos und Interviews

Prof. Dr.-Ing. Andreas Seidel-Morgenstern im Latest Thinking Interview (2017, verfügbar in Englisch)

Für die Herstellung von pharmazeutischen Wirkstoffen müssen zahlreiche Enantiomere in reiner Form gewonnen werden. Um die jeweils gewünschten Enantiomeren zu isolieren, d.h. um sie von ihren äuβerst ähnlichen Antipoden zu trennen, lassen sich unter anderem spezielle Kristallisationsverfahren anwenden.  Andreas Seidel-Morgenstern erklärt, wie die Enantiomere, spiegelbildlich zueinander aufgebaute Moleküle, effizienter voneinander getrennt werden können.



Tuning für die Brennstoffzelle

Die Brennstoffzelle kann klimaschonenden Strom erzeugen, vor allem wenn sie mit Wasserstoff aus regenerativen Quellen wie etwa aus Biomasse betrieben wird. Damit sie aber auch mit Brennstoff aus Holzabfällen oder Stroh optimal arbeitet, benötigt sie eine ausgeklügelte Steuerung. Ein Film der Max-Planck-Gesellschaft erklärt die Forschungsarbeiten dazu.


 
loading content