Pressekontakt

Gabriele Ebel, M.A.
Gabriele Ebel, M.A.
Telefon: +49 391 6110 144

Gründungsdirektor erhält Auszeichnung für fachübergreifende Forschungstätigkeit

Prof. Dr.-Ing. Ernst Dieter Gilles erhält Karl-Küpfmüller-Ring

Preisverleihung am 11. Mai 2005 in Darmstadt

4. Mai 2005

Prof. Dr.-Ing. Ernst Dieter Gilles, Gründungsdirektor des Max-Planck-Institutes für Dynamik komplexer technischer Systeme Magdeburg, wird am 11. Mai 2005 mit einem besonders hoch geschätzten Preis geehrt: dem Karl-Küpfmüller-Ring. Hohe Auszeichnung für fachübergreifende Forschungstätigkeit.

Der Karl-Küpfmüller-Ring wird zum zehnten Mal für herausragende wissenschaftliche Leistungen vergeben, die über die Grenzen des Fachgebietes hinausreichen und den wissenschaftlichen oder technischen Fortschritt in hohem Maße geprägt haben.

Mit der Verleihung des Karl-Küpfmüller-Ringes an Prof. Gilles würdigt die Technische Universität Darmstadt sein „Wirken zur interdisziplinären Vernetzung von Elektrotechnik, Regelungstechnik, Chemie und Verfahrenstechnik mit den herausragenden Ergebnissen.“

Für Prof. Gilles ist diese Ehrung von besonders hohem Wert, da er die Vorlesungen von Professor Küpfmüller während seiner Studienzeit in Darmstadt besuchte und Professor Küpfmüller persönlich kennen lernen durfte.

Im Rahmen einer Feierstunde am 11. Mai 2005 im Georg-Christoph-Lichtenberg-Haus der Technischen Universität Darmstadt wird der Ring vom Kuratorium „Karl-Küpfmüller-Ring“ übergeben.

Prof. Gilles, geboren 1935 in St. Goarshausen, ist Direktor am Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme in Magdeburg und Wissenschaftliches Mitglied der Max-Planck-Gesellschaft. Seine gegenwärtigen Forschungs-schwerpunkte liegen in den Bereichen Regelungstechnik, Systembiologie, Modellbildung, Systemdynamik sowie in der Netzwerktheorie verfahrenstechnischer und biologischer Prozesse.

Der Karl-Küpfmüller-Ring wurde im Jahre 1977 aus Anlass des 80. Geburtstages von Prof. Dr. Karl Küpfmüller von der Technischen Universität Darmstadt gestiftet und bisher neun Mal vergeben. In die Liste der Preisträger reihen sich auch zwei Nobelpreisträger: Erwin Neher, Nobelpreisträger für Medizin 1991, und Manfred Eigen, Nobelpreisträger für Chemie 1967.

 
loading content