Pressekontakt

Gabriele Ebel, M.A.
Gabriele Ebel, M.A.
Telefon: +49 391 6110 144

Publikationen

Pressemeldungen

Teaser image horizontal 1402644869

Neue Methoden zur Modellreduktion nichtlinearer Systeme: Otto-Hahn-Medaille für Dr. rer. nat. Tobias Breiten

5. Juni 2014
Im Rahmen der 65. Jahresversammlung der Max-Planck-Gesellschaft in München wurde Dr. rer. nat. Tobias Breiten, Alumnus des Max-Planck-Instituts für Dynamik komplexer technischer Systeme Magdeburg, am 4. Juni 2014 die Otto-Hahn-Medaille 2013 für den wissenschaftlichen Nachwuchs der Max-Planck-Gesellschaft verliehen. Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld von 7.500 EUR dotiert. [mehr]
Logo 2 blue 300dpi s 1400169903

Kontrolle und Steuerung von Elektronenspins in Technologie und Biochemie

15. Mai 2014
Wissenschaftler aus ganz Europa arbeiten zusammen an der Kontrolle und Steuerung von Elektronenspins in Technologie und Biochemie [mehr]
Teaser image horizontal 1392824547

Neues Experiment: Stroh zu Gold spinnen?

19. Februar 2014
Das Schülerpraktikum Verfahrenstechnik und Technische Kybernetik ist seit vielen Jahren eine feste Adresse für alle, die sich für Biologie, Physik und Chemie interessieren. Verfahrenstechniker entwickeln neue Prozesse vom Edukt zum Produkt, Kybernetiker steuern und regeln dann diese komplexen technischen  Prozesse dynamisch in ihrem Ablauf. Das Praktikum bietet einmalige Einblicke in die alltägliche Arbeit solcher Wissenschaftler und vor allem die Möglichkeit, selbst zu einem zu werden! [mehr]
Quadrat 1389706544

Mit Dämpfungssystemen beanspruchte Stromleitungen und Brücken entlasten: Max-Planck-Institut Magdeburg erhält 50.000 Euro von Zeidler-Forschungs-Stiftung

14. Januar 2014
Mechanische Systeme, z.B. Brücken und Hochhäuser, die starken Belastungen oder Umwelteinflüssen (Stürme, Erdbeben) ausgesetzt sind, oder Stromleitungsnetze neigen zu Schwingungen. Folgen sind oft erhebliche Schäden, störende Geräusche oder auch Energieverluste. Forscher am Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme und der Universität Osijek in Kroatien versuchen, die Folgen der Schwingungen – in der Akustik und Mechanik – zu reduzieren, indem die Dämpfung der Systeme optimiert wird. Für ihr Vorhaben in der Grundlagenforschung unterstützt sie die Zeidler-Forschungs-Stiftung mit Sitz in Waldkraiburg (Bayern) mit insgesamt 50.000 Euro. [mehr]
Standard full 1389653054

Ingenieurwissenschaftliche Einblicke

10. Januar 2014
Hartmut Möllring, Minister für Wissenschaft und Wirtschaft in Sachsen-Anhalt, besuchte in Begleitung von Hans-Joachim Hennigs, Leiter der Abteilung Forschung und Innovation des Landesministeriums, das Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme. Die vier Direktoren des Instituts, darunter Geschäftsführender Direktor Prof. Dr. Peter Benner, begrüßten die beiden Ministeriumsvertreter am 9. Januar 2014. [mehr]
 
loading content